Home  Villa Stuck One Woman Group

Nicht verpassen

The One Woman Group Exhibition. Karen Pontoppidan
14. Februar – 5. Mai 2019

Museum Villa Stuck

Mit der künstlerischen Position von Karen Pontoppidan (geb. 1968 in Kerteminde / DK) geht ein fundamentaler Umbruch in der zeitgenössischen Schmuckkunst einher. Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Bedeutung von Identität und Geschlecht, von politischem und sozialem Auftrag der Kunst, fordert Pontoppidan eine Bewusstseinserweiterung ihrer Disziplin, die Demontage und innovative Erneuerung ihrer Materie. Damit geht die Künstlerin in Werk und Lehre (2006–2015 Professorin an der Konstfack Stockholm, seit 2015 Professorin an der Akademie der Bildenden Künste, München) der Frage nach, wie die Fachrichtung auf brisante Anliegen unserer Epoche reagieren kann.
Die Ausstellung zeigt über 100 Arbeiten Karen Pontoppidans aus den vergangenen 20 Jahren. Aufgrund der Vielfalt und teils widersprüchlichen Ästhetik scheint es, als seien die ausgestellten Objekte das Werk zahlreicher Autor*innen. Der Titel »The One Woman Group Exhibition« setzt genau hier an, konterkariert und unterwandert Publikumserwartung, Künstlerbilder und Werkkonzeptionen. Jedes Kapitel der Ausstellung entspricht einer Schaffensphase Pontoppidans und ist daher scheinbar unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten zugeordnet. Tatsächlich aber entfaltet sich vor unseren Augen ein konsequentes und in sich logisches Œuvre.


Begleitprogramm

Sonntag, 31. März, 14. April und 28. April 2019, jeweils 14:00
Führungen der Münchner Volkshochschule
 
Mittwoch, 27.März 2019 und
Mittwoch, 3.April 2019, jeweils 17:00

Einblicke-Führung
Dr. Ellen Maurer-Zilioli, Kuratorin, führt durch die Ausstellung
 
Freitag, 5. April 2019, 19:00
Friday Late
Ausstellungsrundgang mit Karen Pontoppidan und Prof. Dr. Maria Muhle, Lehrstuhl für Philisophie und Ästhetische Theorie, Akademie der Bildenden Künste, München


Workshop für Kinder

Sonntag, 7. April 2019, 14:00 bis 16:30
ATELIER: Wunderland Schmuck
Blumen, die sinkende Titanic, blaue Münzen und ein silbernes Bügeleisen sind Teil der Ausstellung der dänischen Schmuckkünstlerin Karen Pontoppidan. Sie nimmt uns mit auf eine Reise durch Form, Farbe
und Material. Anschließend werden wir selbst zum Künstler und erwecken unsere eigenen Ideen mit verschiedensten Materialien zum Leben.
Schmuckwerkstatt mit Nadine Kuffner für Kinder ab 6 Jahren, € 8,-, Anmeldung unter 089/4555510

Abb.: HOMEs, Anhänger, 2008 – 2010,  Zinn, Farbe, Faden,  Foto: Karen Pontoppidan


zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< April - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30