Home  Osterferienprogramm

Ferienprogramm für Kinder

Osterferien in den Münchner Museen

Osterferien in den Münchner Museen
Programm für Kinder und Jugendliche
13. April bis 28. April 2019

In den Osterferien gibt es in den Münchner Museen spannende Angebote für Kinder und Familien. Damit euch und euren Kleinen nichts entgeht und ihr euch rechtzeitig anmelden könnt, hat die Redaktion eine Auswahl an Angeboten zur Pfingstzeit zusammengestellt. Bitte informiert euch bei der Anmeldung über ggf. anfallende Gebühren.

Alle Veranstaltungen findet ihr hier als PDF.


Eine kleine Auswahl:

Samstag, 13. April 2019, 13:00 bis 16:00
Sonntag, 14. April 2019, 13:00 bis 16:00

Bunte Ostersträuße – mit Palmkätzchen, Hexentreppen und bemalten Eiern
Botanischer Garten
Bei der Führung im Botanischen Garten lernen die Kinder Pflanzen der Osterzeit, wie sie z. B. in Palmbuschen vorkommen, aber auch andere Frühlingsblumen kennen. Außerdem geht man auf die alten Bräuche ein, die zum Palmsonntag gehören. Im Praxisteil der Veranstaltung können die Kinder bunte Ostersträuße für daheim schmücken. In Anlehnung an das Brauchtum der Palmsträuße enthalten diese unter anderem Zweige von Buchs und Weide mit Palmkätzchen, aber auch Kirschzweige, Efeu und anderes. Die Sträuße werden mit bunten Bändern und selbst bemalten Eiern geschmückt.
Eine Veranstaltung des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ) in Kooperation mit dem Botanischen Garten München-Nymphenburg. Für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren.  Die Aufsichtspflicht liegt bei dem begleitenden Elternteil. Anmeldung: Tel. 089/17861-321


Samstag, 13.April2019, 09:00 bis 17:00
Flugmodellbaukurs  - Workshop
Deutsches Museum - Flugwerft Schleißheim
In den Kursen werden unter fachkundiger Anleitung eines erfahrenen Modellfliegers frei fliegende Anfängerflugmodelle gebaut. Passende Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, können die Segler gleich am Ende des Kurses im Flug erprobt werden. Neben flugtechnischen Grundlagen werden auch handwerkliche Kenntnisse spielerisch vermittelt und eingeübt. Kursleiter: Hans Aschenbrenner
Für Kinder ab 9 Jahren.  Teilnehmerbegrenzung, Anmeldung beim Kursleiter Tel. 089 / 8 11 67 95


Samstag, 13.April 2019, 15:00,
Horch, wer musiziert denn da?
Residenz München
Wir entdecken Musikinstrumente und geben selber ein Hofkonzert.
Kinderführung mit Ute Völcker M.A. | Kinder von 6 – 8 J. |
Treffpunkt: Eingangshalle Residenzmuseum, Anmeldung: tägl., Tel. 089 17908-444


Sonntag, 14. April 2019, 14:00 bis 17:00
Alles Gold?
Lenbachhaus
Welche Bedeutung hat Gold in unserem Alltag? Welche Bedeutung hat der Alltag in der Kunst? Und wie kann man diese beiden Fragen miteinander verknüpfen? Der Alltag wird zu Gold – das Alltägliche wird zur Kunst. Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Kunstvermittlerinnen Lina Zylla und Marlene Gauß betrachten wir Alltägliches neu. Lasst uns die Bedeutung der Farbe Gold beleuchten! Ihr seid herzlich dazu eingeladen, selbst Gegenstände mitzubringen, die wir in einen neuen Kontext stellen und künstlerisch transformieren.
Im Forum für experimentelle Aktionen widmen wir uns in jedem Termin einem anderen Thema: ob Zitaten, der Farbe Gold oder dem Museum als Institution. Wir diskutieren gemeinsam mit Kunstvermittlerinnen und Gastkünstlern über unsere Ideen und setzen diese mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken um – ob filmisch, malerisch oder akustisch, auf jeden Fall aber experimentell!
Für Kinder ab 7 Jahre, Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt: Studio des Lenbachhauses.


Montag, 15. April 2019, 14:30
Vom Hochrad zum Laufrad - Das Fahrrad früher und heute
Deutsches Museum - Verkehrszentrum
Fahrradfahren will gelernt sein! Wie kommt man zum Beispiel auf ein Hochrad? Und warum ist Hochrad fahren gefährlich? Die Führung erklärt Euch, was die Tücken des Radfahrens auf den ersten Rädern waren, warum Gummireifen bequem sind und wie ein gutes Fahrrad heute aussieht. Bei der Kinderführung hören die Kinder spannende Geschichten zu den verschiedensten Verkehrsmitteln. Dabei erfahren sie noch allerhand Interessantes zur Geschichte des Straßen- und Schienenverkehrs! Fragen erwünscht!


Montag, 15. April 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag, 16. April 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch, 17. April 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag, 18. April 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr

Ist denn alles Gold, was glänzt? - Osterferiencamp zu El Anatsui
Haus der Kunst
Lass Dich von den riesigen und glänzenden Arbeiten des afrikanischen Künstlers El Anatsui überraschen! In der Ausstellung lüften wir das Geheimnis hinter den einzelnen Bestandteilen seiner Werke. An jedem Camptag lernen wir außerdem eine neue Seite von El Anatsui kennen, die uns zu eigenen kreativen Werken inspiriert. Wir drucken, stempeln, malen, gestalten und bauen. Am Ende komponieren wir als Team ein großes glitzerndes Gemeinschaftswerk.
Für Kinder ab 6 Jahren. Auch tageweise buchbar. Bitte um Anmeldung unter 089/21127-113.


Dienstag, 16. April 2019, 10:30-16:30
Mittwoch,17. April 2019, 10:30-16:30
Donnerstag, 18. April 2019, 10:30-14:00

Action! Alex Katz goes film
Museum Brandhorst
An drei Tagen tauchen wir in die Welt des Films ein. Von der Sonderausstellung des New Yorker Künstlers Alex Katz inspiriert, lassen wir mit professioneller technischer Ausstattung eigene Kurzfilme entstehen. Dabei werden wir von zwei Filmemacherinnen begleitet, die uns Informationen zu Schnitttechniken, Filmpositionen, Equipment zeigen und erklären können. Gemeinsam entwickeln wir, drehen wir, schneiden wir. Der Spaß am Film steht natürlich im Vordergrund, und ganz nebenbei erweitern wir unser Wissen über Film, Techniken, Kunst und das besondere Museum Brandhorst!
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hochschule für Film und Fernsehen.
Dreitägige Ferienaktion - nur komplett buchbar, Gruppen können leider nicht teilnehmen! Für eine kleine Pause bitte Brotzeit und Getränk mitbringen!
Teilnehmerzahl begrenzt – Anmeldung erforderlich bis zum 14.04.2019 beim MPZ


Dienstag, 16. April 2019, 15.00
Mittwoch, 17. April 2019, 15.00
Dienstag, 23. April 2019, 15.00

Kinderführung durch die Ausstellung "Samurai. Pracht des japanischen Rittertums"
Kunsthalle München
Für Kinder 6 bis 10 Jahre. Treffpunkt ist im 1. Stock bei der Einlasskontrolle, 15 Minuten vor Führungsbeginn. Anmeldung unter  Tel. 089/22 44 12


Dienstag, 16. April 2019, 10:00 bis 13:00
Mittwoch, 17. April 2019, 10:00 bis 13:00
Donnerstag, 18. April 2019, 10:00 bis 13:00

skurrilbizzarrfantastisch: wohnen, verkleiden, filmen
Münchner Stadtmuseum
Du hast Lust auf eine Entdeckungstour in die fabelhafte Welt des Münchner Malers Carl Strathmann? Du möchtest nicht nur den witzigen Bildern des Malers begegnen, sondern auch selbst aktiv werden? Dann bist du bei unseren Ferienworkshops genau richtig.
Der erste Museumstag steht ganz unter dem Motto Wohnen und Einrichten im Jugendstil. Am zweiten Tag entwerfen wir Verkleidungen à la Strathmann. Und am dritten Tag drehen wir einen eigenen kleinen Trickfilm auf dem Tablet.
Bitte bring an den letzten beiden Workshoptagen einen USB-Stick (am besten auch mit Lightning-Stecker) mit, dann kannst du deine Fotos/deinen Trickfilm mit nach Hause nehmen.
Für Kinder ab 7 Jahren
Die drei Workshops sind einzeln, aber auch zusammen buchbar. 
Anmeldung für einen oder mehrere Tage:  fuehrung.stadtmuseum(at)muenchen.de oder Tel. 089-233-27979 / Restkarten vor Ort.


Dienstag, 16. April 2019, 10:00-15:00
Sonnengelbe und himbeerrote Ostereierwerkstatt
Archiv Geiger
Der Künstler Rupprecht Geiger spürte ein Leben lang den leuchtenden Rot-, und Gelbtönen nach. Er sammelte Alltagsdinge und Fundstücke in seinen Lieblingsfarben, darunter finden sich auch Ostereier. Im früheren Atelier des Malers folgen wir den Spuren des Künstlers, öffnen seine Schränke und gestalten eigene künstlerische Arbeiten. Aus Leuchtpigmenten stellen wir uns eigene Farben her, bemalen und bekleben Ostereier und gestalten Osterbilder. In der Werkstatt, einer gemütlichen mongolischen Jurte im Garten, können so deine ganz eigenen sonnengelb, himbeerrot oder auch neonfarben gemalten und auch fantastisch collagierten Ostereier und Bilder entstehen.
ab 6 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich: KuKi – Kunst für Kinder e.V., Email schatzsuche (at) kuki-muenchen.de, Tel. 089/ 36108171.


Mittwoch, 17. April 2019, 10.30 – 12.30 Uhr oder 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 18. April 2019, 10.30 – 12.30 Uhr oder 14.00 – 16.00 Uhr

Hotel „Krabbelbunt“
Insektenhotel Bau-Workshop , ab 8 Jahren
Kindermuseum
Viele Insekten finden in einer Stadt kein Zuhause mehr. Doch mit dem richtigen Werkzeug, Holz und ein bisschen Geschick, lässt es sich ganz einfach helfen! Erfahrt wie so ein Insektenhaus sein muss und welches Insekt welches Loch bevorzugt, um dort einzuziehen und es sich richtig gemütlich zu machen. Gemeinsam mit der Künstlerin Kerol Montagna gestaltet Ihr Euer Insektenhotel für den Balkon, Garten oder Park. Ein Samentütchen sorgt dann noch für schmackhafte Momente, damit es auch so richtig schön kribbelt und krabbelt im Hotel „Krabbelbunt“.
Dauer: ca. 120 Minuten.
Anmeldung erforderlich: Tel. 089-54046440 oder  info (at) kindermuseum-muenchen.de


Mittwoch, 17. April 2019, 10:00 bis 14:30

„Horus im Nest“
Ägyptisches Museum
Im Museum gehen wir den Ursprüngen des Osterfestes nach und basteln uns im Anschluss in der Werkstatt ein altägyptisches Osternest!
Für Kinder ab 6 Jahren, Teilnehmerzahl begrenzt, bitte rechtzeitige Voranmeldung unter buchungen (at) smaek.de oder (089) 289 27 634


Samstag, 20. April 2019,
Ostersonntag, 21. April 2019 und
Ostermontag, 22. April 2019

Osteraktion
Museum Reich der Kristalle
Es sind wieder Ostereier in unseren Museumsvitrinen versteckt, die die kleinen Besucher suchen und zählen dürfen. Natürlich gibt es anschließend eine kleine Schokoüberraschung vom Osterhasen!


Samstag, 20. April 2019, 10:30 - 13:00
Workshop: Zeichnen im Museum. Zur Ausstellung "Alex Katz"
Museum Brandhorst
Alex Katz ist berühmt für seine großformatigen Porträts und Landschaftsdarstellungen. In Vorstudien hinterfragt und testet er, was er wahrgenommen hat. Auch im Workshop setzen wir uns beim Zeichnen bewusst mit dem eigenen Sehen auseinander. Die perfekte Zeichnung ist nicht das Ziel. Vielmehr soll der Entstehung ein bisschen unter die Arme gegriffen werden beim Drauf-, Hin- und Herumschauen in der Ausstellung. Eine Einführung zum aktiven Entdecken – in einer kleinen Form.
Mit dem Künstler Stephan Janitzky.
Material wird gestellt, Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm (at) pinakothek.de oder 089 23805-198.


Ostersonntag, 21. April 2019, 15:00
Sonntags um Drei – Familienführung
Fröhliche Ostern! Ein bunter Osternachmittag mit Eiersuche
Bayerisches Nationalmuseum
Wir suchen nicht nur Eier, sondern auch Osterlämmer, Hasen, Frühlingsblumen und andere Zeichen des wiedererwachenden Lebens. Außerdem erfahrt ihr von der Bedeutung alter Bräuche wie dem Entzünden des Osterfeuers und der Segnung des Osterwassers.
Für Kinder ab 6 Jahren, Erwachsene Begleitperson möglich, aber nicht nötig.
Mit Dipl.-Theol. Petra Ludstock, Keine Anmeldung erforderlich.


Ostermontag, 22. April 2019, 10:00 bis 18:00
Ostereiersuche in der Allianz Arena
FC Bayern Erlebniswelt
Gemeinsam mit der ganzen Familie die Allianz Arena erkunden – das ist doch ein perfekter Ferien-Ausflug. Und am Ostermontag heißt es im Heimspielstadion des FC Bayern: Augen auf! Denn auf alle Besucher wartet am 22. April eine lustige Ostereiersuche. Sowohl auf der Arena Tour als auch in der FC Bayern Erlebniswelt wird der Osterhase bunte Eier mit Buchstaben verstecken, die ein Lösungswort ergeben. Für die kleinen Fans gibt es bei erfolgreicher Suche eine süße Überraschung und natürlich ist auch FC Bayern-Maskottchen Berni mit von der Partie.
Wie funktioniert die Ostereiersuche?
In der Allianz Arena sind Ostereier versteckt, die mit großen Buchstaben versehen sind. An der Kasse im Foyer der FC Bayern Erlebniswelt werden Kärtchen für das dazu gehörige Lösungswort ausgegeben.
Was passiert mit dem Lösungswort?
Im Arena Bistro wartet auf die kleinen Fans bei der Nennung des richtigen Lösungswortes eine süße Überraschung.
Besonderer Hinweis: Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Tickets vor Ort empfehlen wir, die Tickets vorab online  zu buchen.


Dienstag, 23.April 2019, 10:00 – 14:00
Blattgold, Pink und rote Erde
Vier Tage – vier Museen
Museum Fünf Kontinente
In vier Museen gehen wir auf Entdeckungstour. Das Thema sind die Farben: Naturfarben aus fernen Ländern, poppige Alltagsdinge, kostbarer Goldgrund oder buntes Blütenmeer. Man schaut, malt und experimentiert – so entsteht ein buntes Museumsbuch.
Alle 4 Termine:
Dienstag, 23.April 2019, Museum Fünf Kontinente
Mittwoch, 24. April 2019,  Pinakothek der Moderne | Design
Donnerstag,25. April 2019,  Alte Pinakothek
Freitag, 26.April 2019, Botanischer Garten
Eine Veranstaltung des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ). Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 12 Jahren.  Teilnahme an Einzelterminen ist möglich.  Für eine kleine Pause bitte Brotzeit und Getränk mitbringen!  Teilnehmerzahl begrenzt – Anmeldung erforderlich bis zum 17.04.2019 beim MPZ. Bei der Anmeldung bitte alle gewünschten Einzeltermine angeben.  Gruppen können leider nicht teilnehmen.


Mittwoch, 24. April 2019, 10:00
Ausstellungsbesuch & Trickfilmwerkstatt: "Samurai in Action“
Kunsthalle München in Kooperation mit dem Kinderkunsthaus.
In diesem Workshop drehen wir Trickfilme nach dem Stop-Motion-Prinzip. Dazu gestalten wir eigene Figuren aus Japanischem Seidenpapier, Zeitungen oder anderem Collagematerial und zeichnen mit Tusche und Rohrfeder. Die Inspiration für unsere Filme finden wir beim gemeinsamen Besuch der Samurai-Ausstellung in der Kunsthalle. Danach denken wir uns spannende Geschichten aus rund um das Thema „Samurai“ und animieren sie am Computer. So können wir eigene Märchen und Mythen erzählen und verleihen dem Ganzen mit unserer eigenen Handschrift eine künstlerische Note.
Für 11- bis 16-Jährige | Treffpunkt und Abholung im Kinderkunsthaus
Mehr Informationen und Anmeldung hier.


Donnerstag, 25.April 2019, 11:00 
Kinderführung: Tierkinder
Deutsches Jagd- und Fischereimuseum
Anmeldung erbeten unter: 089 22 05 22


Donnerstag, 25. April 2019, 14:30
Benz, Daimler & Co. – Wie das Auto laufen lernte
Deutsches Museum - Verkehrszentrum
Als das erste "Auto" auf der Straße fuhr, hielten die Leute es für Hexenwerk und liefen vor Schreck davon. Es sah auch nicht aus wie die Autos, die wir heute kennen. Die Führung erzählt, was das erste Automobil mit dem Fahrrad gemeinsam hatte, welche Bauteile das Automobil von der Kutsche übernahm und wie man heute ein Auto für die Zukunft bauen würde.
Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.


Freitag, 26.April 2019, 15:30
„Zu Besuch bei den Bären“
Museum Mensch und Natur
Wir besuchen die Bären in unserem Museum: den Eisbären, der in eisiger Kälte zurechtkommt, den Braunbären Bruno, der gerade Honig aus einem Bienenstock stibitzt und die Bärenmutter mit ihrem Nachwuchs in der Kinderstube. Wir erfahren Spannendes über ihre jeweiligen Lebensgewohnheiten und uns interessiert auch, was passieren kann, wenn sich Bären und Menschen zu nahe kommen.
Kinder-und Familienführung mit Estelle Hower-Tilmann


Samstag, 27. April 2019, 10:00
Erlebnis Holz-Werkstatt
Haus der Kunst
Was für tolle Möglichkeiten der Gestaltung bietet uns das Material Holz! Bei einem Rundgang durch die aktuelle Ausstellung erkunden wir, wie der afrikanische Künstler El Anatsui mit dem Material arbeitet und daraus Skulpturen macht. Im Atelier entwerfen und bauen wir im Anschluss eigene Holzarbeiten. Diese setzen wir in der Ausstellungskulisse in Szene – Fotos erlaubt!
Workshop Youth & Teens Anmeldung unter T +49 (0)89 21127 118 oder atelier (at) hausderkunst.de


Samstag, 27. April 2019, 10:00 – 13:00
Mit dem Original-Künstler Wickie den Wikinger zeichnen
Museum Villa Stuck
Wickie und seine Abenteuer sind weltweit bekannt und noch immer beliebt. In diesem Kurs zeichnen wir den cleveren Wikinger, der für seine Ideen bekannt ist. Für Christoph Schöne war es also eine große Ehre, als er gefragt wurde, die Bücher Wickie und die starken Männer – und damit einen Helden seiner Kindheit – zu illustrieren. Hier lernst du direkt vom Künstler, wie Wickie gezeichnet wird. Erst mit Bleistift und Fineliner, dann kommen farbige Copic-Stifte und geschickte Schattierungen hinzu, um Wickie und seine Freunde zum Leben zu erwecken.
ART SPOT zu Gast in der Villa Stuck, Anmeldung unter info (at) art-spot.de
www.art-spot.de

Samstag, 27. April 2019, 11:00, 13:30 und 15:00
Workshop: Wie entsteht Klang, was ist Musik?
Deutsches Museum
Eine Entdeckertour in die Welt des Klangs und der Schallerzeugung. Gemeinsam mit dem Künstlerteam von "Musik zum Anfassen“ können alle Neugierigen zwischen 5 und 8 Jahren Geräusche des Alltags mit exotischen Klängen verbinden. Die Kinder können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und Klanggeschichten mit verschiedenen Musikinstrumenten erzählen. Es wird ausführlich gehört, experimentiert, komponiert. Am Ende des Workshops wird es eine kleine Aufführung geben.
Für Kinder zwischen 5 bis 8 Jahren. Dauer: 60 Minuten . Treffpunkt: Hörsaal Energietechnik


Sonntag, 28. April 2019, 15:00 bis 17:00
Reise in die geheimnisvolle Welt der Bilder. Eine Veranstaltung der MVHS
Pinakothek der Moderne
Es werden abstrakte Arbeiten u.a. von Picasso bis Richter betrachtet und herausgefunden, wie die Bilder gemalt sind: dicke oder dünne Farbe, mit Pinsel, Spachtel oder Fingern. Anschließend werden eigene Bilder auf Papier, Karton und Leinwand gezeichnet.
Für Kinder ab vier Jahren mit begleitenden Erwachsenen. Anmeldung aller Personen erforderlich bis 18.4.2019. Kursnummer I214320. Anmeldung unter
https://www.mvhs.de/programm/pinakothek-der-moderne-7163/I214320/ oder  Tel. (089) 48006-6239, Treffpunkt: Rotunde.


Sonntag, 28.April 2019, 11:00 und 14:00
Mit Blüten und Blitzen | Auf Entdeckungstour zu Göttern in und um Schloss Nymphenburg
Schloss Nymphenburg
mit Susanne Weber | Kinder von 7–12 Jahren |
Treffpunkt: Haupteingang,  Anmeldung: Tel.089 17908-444


Sonntag, 28. April 2019, 10:00 bis 17:00
Familiensonntag: Bionik
BMW Museum
Der Familiensonntag steht ganz im Zeichen der Bionik. Kinder und Jugendliche können im Experimentierlabor herausfinden, wie Biologie und Technik zusammenhängen und welche technischen Entwicklungen die Ingenieure von der Natur abgeschaut haben. In einem spannenden Quiz durch das Museum wird das Wissen vertieft. Praktisch anwenden können die Kinder die Bionik beim Basteln eines Wurf-Spiels mit Klettbällen. Es finden stündlich Führungen, je nach Auslastung nur für Familien zwischen 11:00 und 16:00 Uhr (jeweils zur vollen Stunde)  statt, um 15:00 Uhr eine Familienführung auf Englisch.


Abb.: Der „Hasenteller“ © Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Foto: Marianne Franke. Koptischer Teller mit Hasenmotiv, ÄS 3992, Ton, bemalt, 6. - 7. Jh. n. Chr.


zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< April - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30