Home  Pdm Raoul De Keyser

Neue Ausstellung

Raoul De Keyser. Oeuvre
5. April bis 8. September 2019

Sammlung Moderne Kunst | Pinakothek der Moderne

Die Ausstellung des belgischen Malers Raoul De Keyser (1930-2012) führt über 100, zum Teil selten oder noch nie gezeigte Gemälde aus allen Phasen seines Schaffens zusammen. Die Exponate stammen aus dem Nachlass des Künstlers sowie aus rund 40 öffentlichen und privaten Kunstsammlungen in Europa, China, Japan und den USA. Die Biografie von Raoul De Keyser bietet zunächst wenig Spektakuläres: Im belgischen Deinze bei Gent ist der Künstler geboren und im Alter von 82 Jahren auch dort verstorben. Die erste Einzelausstellung hatte er mit 35, internationale Aufmerksamkeit erhielt er erst mit über 60, seit seiner Teilnahme an der Documenta IX 1992 in Kassel. Die Retrospektive in der Pinakothek der Moderne ist die erste Museumsausstellung in Deutschland seit dem Tod des Künstlers 2012.
Im Kontrast zur Heimatverbundenheit des Künstlers stehen das staunenswert weite Spektrum seines Gesamtwerks und sein freier Umgang mit der Malerei. Raoul De Keyser sah ein Bild nie als etwas Isoliertes an. Für ihn stand jedes Bild in Verbindung mit bereits geschaffenen Arbeiten und hatte Einfluss auf später entstehende. 
 

Abb.: Raoul De Keyser, Zinkend (Luc), 1982-83, Öl auf Leinwand, 65 x 54 cm, Privatsammlung © Familie Raoul De Keyser | SABAM Belgien 2018, Foto: Hilde D’haeyere.


zurück zur Startseite

Veranstaltungskalender

< Mai - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31