Home  Sommerferienprogramm

Ferienprogramm für Kinder

Sommerferien in den Münchner Museen
Programm für Kinder
28. Juli bis 10. September 2018

In den Sommerferien gibt es in den Münchner Museen spannende Angebote für Kinder und Familien. Damit Ihnen und Ihren Kleinen nichts entgeht und Sie sich rechtzeitig anmelden können, hat die Redaktion eine Auswahl an Angeboten zur Sommerzeit für Sie zusammengestellt.
Über ggf. anfallende Kosten oder Materialgebühren informieren Sie sich bitte bei der Anmeldung.

Alle Veranstaltungen finden Sie hier als pdf-Datei.

Jeweils Montag bis Freitag, 30. Juli bis 10. August 2018 (bereits ausgebucht),  13. August bis 24. August 2018, 27. August bis 07. September 2018, jeweils 9:00 bis 17:00
Zweiwöchige Sommerferienprogramme in der Pinakothek der Moderne
Pinakothek der Moderne
Wir laden euch ein, mit uns zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkunden wir die Pinakothek der Moderne und finden dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probieren wir verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und bauen, zeichnen oder malen eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss machen wir unsere eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.  Für Kinder von 6-9 und 10-12 Jahren; begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen; Anmeldung und weitere Informationen hier

Samstag, 28. Juli 2018, 15:00
Kinderführung - Die Ruhmeshalle und die Bavaria
Ruhmeshalle und Bavaria
mit Anita Heft M.A.
Ein Koloss von außen und innen. 
Die Führung ist für Kinder von 6-10 Jahren geeignet.
Treffpunkt: Kasse Bavaria (Theresienwiese).
Anmeldung erforderlich unter: 089 17908-444.

Täglich, 30. Juli bis 3. August 2018, jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr
Von tapferen Helden und starken Frauen - die Welt der griechischen Mythologie
Kinderprojektwoche in den Sommerferien

Staatliche Antikensammlung und Glyptothek
Herakles und Atalante – die spannende Welt der antiken Mythologie lernen Kinder in den Museen am Königsplatz kennen. Wir beschäftigen uns mit den Geschichten von strahlenden Göttern, tapferen Helden und starken Frauen in der griechischen Antike. In den Antikensammlungen geben uns dazu vor allem die detailreichen Bilder auf den griechischen Vasen Informationen. Über Führungen, Spiel- und Kreativstationen sowie in Theaterstücken tauchen die Kinder in die Welt der Götter und Helden vor über 2000 Jahren ein.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Museumspädagogischen Zentrum München (MPZ) und dem Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke.
Organisatorisches:  Teilnehmerzahl begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich unter info (at) antike-am-koenigsplatz.mwn.de. oder 089 / 28927-502 (oder -503)
Altersgruppe: 7–13 Jahre.
Sonstige Hinweise: Teilnahme ab drei Tagen oder während der ganzen Woche möglich; Mittagsbrotzeit/Getränke nicht vergessen!
Wo: Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek am Königsplatz sowie Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke, Treffpunkt täglich vor den Antikensammlungen.

Montag und Dienstag, 30. Juli und 31. Juli 2018, 10:00 bis 15:00

Die Sonne einfangen - Pigment-, Sammel- und Bauwerkstatt
Archiv Geiger
Wie brachte der Künstler Rupprecht Geiger seine Bilder zum Leuchten? Wie gestaltete er aus Fundstücken und Alltagsgegenständen neue Kunstwerke? Wie fand er Ideen für seine Farbräume? Wir folgen im Atelier den Spuren des Künstlers, erkunden seine Werke und entdecken seine spannende Sammlung aus Alltagsgegenständen und roten Dingen. In der Werkstatt, einer mongolischen Jurte im Garten, experimentieren wir mit den leuchtenden Farben des Malers und erschaffen eigene Bilder auf Leinwand und großen Papieren (1. Kurstag).
In der Umgebung des Archivs und im Garten suchen wir nach Dingen des Alltags und der Natur. Wir gestalten eigene Collagen, „Rot-Skulpturen“ und Farbräume aus Alltagsgegenständen und Fundstücken (2. Tag).
Anmeldung (zu einzelnen Tagen auch möglich)  unter 089 / 36108171 oder schatzsuche (at) kuki-muenchen.de
Für alle von 6 bis 14 Jahren.

Montag, 30. Juli 2018, 11:00
Workshop
Haus der Kunst
Im gemeinsamen Gespräch mit einem Künstler erkunden die Kinder ausgewählte Kunstwerke einer aktuellen Ausstellung. Danach steht die eigene künstlerische Gestaltung im Mittelpunkt. In den Ateliers vertiefen die Kinder ihre Eindrücke: sie zeichnen, malen, formen und probieren neue Materialien und Techniken aus – ein eigenes Werk entsteht.
Für Kinder von 6 – 12 Jahren.
Dauer ca. 2,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter 089 / 21127-118 oder atelier (at) hausderkunst.de.

Täglich außer montags, 31. Juli bis 19. August 2018, 12:00 bis 17:30
Was tun? Figurentheaterwerkstatt.
Lenbachhaus
Was sieht die Ziege im TV? Was knallt in der Perücke? Und was hat ein Scherzartikel-Laden im Museum zu suchen? Welche Geheimnisse verbergen sich hinter den Kunstwerken der Sammlung des Lenbachhauses? Wie sind sie entstanden und ins Museum gelangt? Diese Geschichten erforschen die Teilnehmer in der Figurentheaterwerkstatt, die im Sommer im Garten des Museums aufgebaut wird.

Dienstag, 31. Juli 2018, 10:00 bis 13:00
Das Geheimnis des „weißen Goldes"
Bayerisches Nationalmuseum
Warum begeisterten sich Menschen so sehr für Porzellan? Was machte es so wertvoll, dass es mit Gold aufgewogen wurde und die europäischen Herrscher nicht nur mit prächtigem Geschirr, sondern mit Figuren  ihre Tafeln schmückten? Wir schauen uns die atemberaubend schönen Porzellane an, kommen dem Geheimnis auf die Spur und sammeln gleichzeitig Anregungen, die anschließend auf Porzellan verewigt werden. 
Bitte eine Brotzeit und ein Getränk mitbringen.
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Durchführung: Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes
Anmeldung erforderlich bis 25. Juli 2018 unter Telefon: 089 21124216 oder bay.nationalmuseum (at) bnm.mwn.de

Mittwoch bis Freitag, 1. August bis 3. August 2018, 9:00 bis 16:00
Edler Saal und cooles Spielzimmer – Traumhaus-Werkstatt
Museum Villa Stuck
Aus Schuh-Kartons, Kleister, bunten Farben und viel Bastelmaterial entstehen phantasievoll eingerichtete traumhafte Zimmer, Häuser und Gärten. Drumherum gibt es Geschichten, Spaß und Spiele. Bitte Arbeitskittel und Brotzeit mitbringen.
Ferienworkshop mit Michaela Hackner und Franziska Wolff für Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung unter franziska-wolff (at) t-online.de, oder  0170-2780270.

Freitag, 3. August 2018, 15:30

Meister Petz und seine Freunde.
Museum für Mensch und Natur
Familienführung mit Astrid Balzer: Die Teilnehmer  besuchen den Braunbären Bruno, der einst unsere Wälder durchstreifte sowie einige andere Tiere des Waldes wie Reh, Wildschwein, Dachs und Fuchs. Dabei klären wir, warum es Bären bei uns nicht mehr gibt, dafür aber umso mehr Wildschweine und ihr erfahrt Spannendes über Lebensgewohnheiten und Eigenarten der Tiere.

Samstag, 4. August 2018, 15:00
Kinderführung - Heldentod und Hochzeitsfreuden
Residenz München
Heldentod und Hochzeitsfreuden: Großartige Bilder werden lebendig gespielt (in den Nibelungensälen). Die Führung ist für Kinder von 8-12 Jahren geeignet.
Mit Dr. Tanja Kohwagner-Nikolai 
Treffpunkt: Kasse Residenzmuseum. Anmeldung erforderlich: Telefon 089 17908-444.

Samstag, 4. August 2018, 10:00 bis 16:00 und
Samstag, 18. August 2018 10:00 bis 16:00 und
Samstag, 8. September 2018, 10:00 bis 16:00

Die Arbeit der Restauratoren spielerisch entdecken
Deutsches Museum
Die Aufgabe von Restauratoren ist es, die Sammlungsobjekte im Museum zu erforschen, sie vor Schäden zu schützen und für die Zukunft zu bewahren.
Im Kinderreich können Kinder diese spannenden Aufgaben selbst einmal ausprobieren. Was kann man alles über die unterschiedlichen Objekte herausfinden? Und wie kann man die Exponate vor den vielen Gefahren schützen, die sie bedrohen?
Für Kinder von 6-8 Jahren. Offenes Kinderprogramm.

Samstag, 4. August 2018, 16:00
Kinderführung: Musik  in Bildern
Museum Brandhorst
Die Kinder betrachten eine Auswahl von Jutta Koethers Malereien und werden sich mit den wundersamen Bildinhalten auseinander setzen. Außerdem konzentrieren sie sich auf die Farbe in den Bildern und bringen sie mit Tönen zusammen. Dabei werden die Kinder sich mit der Technik einer Musikcollage auseinander setzen. Sie werden selbst mit einfachen Mitteln Musik machen und die eigenen Töne zu einer Gesamtkomposition entwickeln, die sie sich später anhören können.
Treffpunkt: Museumsinformation. Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Begrenzte Zahl an Teilnahmeplätzen, Anmeldung erforderlich unter programm (at) pinakothek.de oder Tel: 089 / 23805-198.

Sonntag, 5. August 2018, 10:00 bis 16:00
Familiensonntag
Paläontologisches Museum München
An jedem ersten Sonntag des Monats öffnet das Paläontologische Museum seine Pforten und entführt die Besucher in die fantastische Lebewelt der Urzeit. Das beliebte Kinder-Quiz, Filmschau zu paläontologischen Themen und Konservatorenführungen runden das familienfreundliche Sonntagsprogramm ab.

Dienstag, 7. August 2018, 9:00 bis 14:00
Alpen-Flusslandschaft.
Alpines Museum
An der Isar werden Isarkiesel gesammelt, die viel über die Entstehung der Alpen und ihren Aufbau verraten. Im Museumsgarten wird an Modellen spielend erprobt, wie ein natürliches Flussbett und ein künstliches angelegtes funktionieren. Als Fluss-Experten erkundet ihr Ausstellung und gestaltet schließlich eine wilde Alpen-Flusslandschaft nach eigenen Vorstellungen.
Für Kinder von 7 bis 10 Jahren.
Anmeldung erforderlich unter museumspaedagogik (at) alpenverein.de.

Sonntag, 12. August, 15.00-17.00 Uhr
Strohhut oder Krone? Kleider machen Leute
MVHS-Familienwerkstatt – Stephanie Hanke
Münchner Stadtmuseum
Wer träumt nicht davon, einmal im Leben König oder Königin zu sein und sich in Samt und Seide zu hüllen? Aber wie kleideten sich die Münchner Könige eigentlich? Und wer war die schöne Münchnerin? Auf unserer fotografischen Schnitzeljagd durch die Ausstellung "Typisch München!" begeben wir uns auf Zeitreise und gehen der Mode von damals auf den Grund. In unserer Foto-Werkstatt gestalten wir dann unsere eigenen Porträts und Collagen und schlüpfen so in die Rolle von feinen Damen, mächtigen Königen und einfachen Leuten.
Für Kinder ab 6 Jahren mit begleitenden Erwachsenen. Bitte Digitalkamera mitbringen / Materialgeld: 2 € / Anmeldung unter www.mvhs.de

Sonntag, 19. August 2018, 14:00
Kinderführung - Wie machten sich Prinzen und Prinzessinnen schön?
Schloss Nymphenburg
Wie machten sich Prinzen und Prinzessinnen schön? Von der Körperpflege zu Kleidung. Die Führung ist für Kinder von 8-12 Jahren geeignet. Treffpunkt: Haupteingang Schloss Nymphenburg.
Anmeldung erforderlich: Telefon 089 17908-444.

Dienstag, 21. August 2018, 10:15 bis 13:00

Nilpferd und Widder. Altägyptische Tiere
Ägyptisches Museum
Im Museum suchen wir nach Nilpferden, Falken und Spitzmäusen und basteln in der Werkstatt eine Tiermaske.
Für Kinder ab 8 Jahren.
Anmeldung bis 1 Woche vor Termin unter buchungen (at) smaek.de oder 089 / 289 27 – 630.

Mittwoch, 5. September 2018, 9:00 — 17:00
Flugmodellbaukurs: Flugmodell mit Gummimotor
Deutsches Museum-Flugwerft Schleißheim
In dem Kurs lernen die Kinder unter fachkundiger Leitung die „großen“ Flugzeuge kennen und bauen ein einfaches Flugmodell aus Balsaholz mit Gummimotor nach. Dieses kann am Ende des Kurses gleich auf dem Freigelände ausprobiert werden.
Für Kinder von 9 bis 15 Jahren. Teilnehmerbegrenzung, Material und Werkzeug werden gestellt. Anmeldung: in der Flugwerft unter 089/315714-10.

Donnerstag, 6. September und Freitag, 7. September 2018, jeweils 14:30 bis 15:30
Auf dem Fahrrad – unterwegs mit E-Bike, Rennrad, Mountainbike
Deutsches Museum – Verkehrszentrum
Für Kinder ab 8 Jahren, Treffpunkt Eingangshalle Keine Anmeldung erforderlich. Kinder und Jugendliche gehen in der Sonderausstellung „Balanceakte – 200 Jahre Radfahren“ auf eine interaktive Entdeckertour.


Abb.: Kinder in der Rotunde der Pinakothek der Moderne, Foto: Falk Kagelmacher.



zurück zur Startseite

 





Veranstaltungskalender

< Juli - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31