Museum Fünf Kontinente





Kontakt
Maximilianstraße 42
80538 München

089/210136-100

kontakt@mfk-weltoffen.de
http://www.museum-fuenf-kontinente.de/

Öffnungszeiten Di.-So. 9.30-17.30



Allgemeine Informationen
Vom kulturellen Reichtum der Menschheit, zu finden in Dingen des alltäglichen Lebens ebenso wie in rituellen Objekten oder Kunstwerken, erzählt das Museum Fünf Kontinente. 1862 als Staatliches Museum für Völkerkunde gegründet, ist es das erste ethnologische Museum Deutschlands. Entsprechend groß ist seine Sammlung: über 160 000 Ethnographica und Kunstwerke sowie zeitgenössische Kunst außereuropäischer Völker, 135 000 fotografische Dokumente und eine über 100 000 Bücher umfassende Fachbibliothek. Im Geiste von Weltoffenheit, kulturellem Dialog und Respekt vor den Menschen ermöglicht das Museum in seinen ständigen Ausstellungen, in themenbezogenen Sonderausstellungen und Veranstaltungen die Einzigartigkeit und Vielfalt, aber auch die Gemeinsamkeiten der Kulturen rund um den Globus zu entdecken und zu verstehen.


Ausstellungen
Fragende Blicke.

2018-07-05 - 2019-06-30

Faszinierende Fotografien aus der Sammlung des Museums - entstanden in weit auseinander liegenden Zeiten und Räumen - bilden den Kern der Ausstellung. Sie setzt sich mit der Verbindung zwischen Fotografie und Ethnografie gestern und heute auseinander. In den Blick genommen werden dabei Hintergründe der Entstehung, die sich wandelnden Bedeutungszuschreibungen und die Beschaffenheit der Bilder selbst. Neue Perspektiven auf alte Bildwelten werden damit eröffnet. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ethnologie der LMU München. Neun Studierende befassten sich intensiv mit Kontexten: Fotografien von Ethnologen, Reisenden, kolonialen Akteuren und Fotostudios. Die gemeinsam kuratierte Ausstellung bietet überraschende, manchmal verstörende Einblicke, und so manches bleibt für den Betrachter - im besten Sinne - fragwürdig.