Staatliches Museum Ägyptischer Kunst





Kontakt
Gabelsbergerstraße 35
80333 München

089/28927630

info@smaek.de
http://www.smaek.de

Öffnungszeiten Di. 10.00-20.00, Mi.-So. 10.00-18.00



Allgemeine Informationen
Wie der Einstieg in ein altägyptisches Königsgrab präsentiert sich das Portal des komplett unterirdischen Ägyptischen Museums – und überrascht die Besucher nach dem Durchschreiten mit von Tageslicht erhellten Räumen. Doch nicht nur die Architektur kann begeistern: Die Qualität der Sammlung und der Fokus auf die altägyptische Kunst machen das Museum einzigartig. Alle Epochen sind mit Meisterwerken von internationaler Bedeutung vertreten, ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gebiet der Rundplastik. Die Kompaktheit der Ausstellung ermöglicht es dem Besucher, auf spannende und informative Weise einen Überblick über 5000 Jahre Kunst und Kultur des alten Ägypten zu erhalten. Zahlreiche Angebote richten sich speziell an Kinder und Familien.


Ausstellungen
Adam, wo bist Du?

2020-03-31 - 2020-10-25

Die Künstlerin Ilana Lewitan zeigt im Sonderausstellungsraum des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst die großformatige Installation "Adam, wo bist Du?". Auf 400 Quadratmetern erkundet Ilana Lewitan in verschiedenen Stationen das Verhältnis von individueller Identität zu Zuschreibungen durch die Umwelt. Wer bin ich? In welche Schemen ordnet mich meine Umwelt ein? Am Beispiel vornehmlich jüdischer Biografien führt die Installation vor, welche wirkmächtigen, häufig gewalttätigen Potentiale Zuschreibungen von Menschen an Menschen enthalten. Überragt wird die Installation durch ein überdimensionales Objekt der passio, des menschlichen Leidens. So steht im Zentrum der Installation die Frage nach der Menschlichkeit des Menschen: "Adam, wo bist Du?".