Home  Museums A-Z  Bayerisches Nationalmuseum

Bayerisches Nationalmuseum. Bavarian Nationalmuseum

Outer view of the museum

St John with mourning women and soldiers, Tilman Riemenschneider, Wurzburg, 1485/90, Limewood

Banquet service of the prince-bishop of Westphalen, Bernhard Heinrich Weyhe, Augsburg, ca 1761/63, Silver

Cup in the shape of a Moor’s head, Christoph Jamnitzer, Nuremberg, 1602 (?), Silver, gilt

Satyr head with antlers, Christoph Angermair, Munich, ca 1625/30, Ivory, staghorn

Isabella und Octavio (Commedia dell'arte), Franz Anton Bustelli, Nymphenburg, Porcelain Factory, 1760, Porcelain

Judith with the head of Holofernes, Conrat Meit, ca 1525/28, Alabaster

Pendant „Pansy“, René Lalique, Paris, ca 1900, Gold, diamonds, enamel, pearl

Adoration of the kings in a marble palace, Naples, ca 1750/90, Terracotta, Wood

  • Art
  • Culture

Contact

Prinzregentenstraße 3
80538 München

089/21124-01
http://www.bayerisches-nationalmuseum.de
bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-17.00, Do. 10.00-20.00
accessible with help

The Bavarian National Museum ranks as one of the largest art and cultural-historical museums of Europe. The nucleus of the collections stems from the art possessions of the Wittelsbach family, however, the variety of holdings reach far beyond the borders of Bavaria. A tour of the historical interiors leads the visitor through a broad spectrum of European time periods ranging from the early Middle Ages through the Renaissance, Baroque, Rococo, and Classicism to Art Nouveau. The main level presents valuable paintings, sculptures, tapestries, furniture, weapons, and crafts from the early Middle Ages to the Enlightenment. The tour through cultural history continues on the upper level with the periods from Classicism to the early 20th century. This area includes sculptures, furniture, Meissen and Nymphenburg porcelain, Art Nouveau items, ivory and goldsmith works as well as musical instruments and games. The world-famous Nativity collection holds more than 60 dazzling Christmas scenes with numerous figurines created between 1700 and 1850 in Naples, Sicily, and the Alpine region.

The establishment of the Bavarian National Museum owes its thanks to the initiative of King Maximilian II in 1855. The architect Friedrich Bürlein delivered the first designs which progressed through the plans of Eduard Riedel in 1867 to the finished structure on the south side of the Maximilian Forum where the National Museum for Ethnology now stands. Only a few years passed before the building showed some structural damage and was declared too small for the growing collections. In 1892 the legislature resolved to build a new museum under the direction of Gabriel Seidl. The structural style of historicism quickly made this building famous as one of the most original and influential museum sites of its time. On September 29, 1900 Prince Regent Luitpold opened the new Bavarian National Museum on Prince Regent Street.
The impressive complex mirrors the variety of historical periods and artistic styles displayed in the comprehensive collections of the interior. Despite severe damage in World War II the tour through the many cultural-historical periods has retained the stylistic perspective between the artifacts and the exhibit halls.
In the past decades careful and expensive measures were taken to renovate the natural inner courts and individual sections of the museum complex. More than 600 showpieces of 17th and 18th century art are in the west wing facing the English Garden already exhibited.

23.08.18 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Motivwanderungen - alte Geschichten in neuem Gewand


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

26.08.18 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Sonntagsführung: Spielten damit wirklich Kinder?


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

26.08.18 15:00
Bayerisches Nationalmuseum

Sonntags um Drei – Familienführung : Auf den Spuren der schmückenden Ornamente


Schon immer hat man Gegenstände des täglichen Gebrauchs hübscher gemacht und sie mit Mustern dekoriert. Wir gehen auf Entdeckungsreise durchs Museum und suchen auf Rüstungen und Waffen, Silberpokalen und Trinkgefäßen, Truhen und Kabinettschränken nach schönen Ranken, Blumen und exotischen Vögeln, Widderköpfen und erschreckenden Fabelwesen.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren , Erwachsene Begleitperson möglich, aber nicht nötig.

Durchführung: Dr. Susanne Franke

Sprache: deutsch

30.08.18 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Vergnügen für alle Sinne - Tafelfreuden bei Hofe


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

02.09.18 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Kunstwerk des Monats: Das Untermieder der Dorothea von Pfalz-Neuburg


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

02.09.18 15:00
Bayerisches Nationalmuseum

Sonntags um Drei - Familienführung: Die Museumsmuffelbande


Die Bande der Kinder, die regelmäßig durchs Museum streift, ist mit ihrer Geschichtenerzählerin Katharina Ritter schon ein eingeschworenes Team, das sich immer über neue Mit-Entdecker freut. Wenn Kinder an Abenteuern, ungewöhnlichen Orten und kniffligen Aufgaben Spaß habt, sind die Kinder hier genau richtig. Geht mit offenen Augen und Ohren durch das riesengroße Haus und hört tolle, witzige oder auch gruselige Geschichten. Kommt einfach mit, es gibt so viel aufzuspüren!



Veranstaltungstyp: Themenführung

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Sprache: deutsch

06.09.18 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Weißes Gold für die Wittelsbacher - zwei kurfürstliche Porzellanmanufakturen im Vergleich


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

09.09.18 11:00
Bayerisches Nationalmuseum

Sonntagsführung: Barocker Luxus -Macht und Pracht am bayerischen Hof


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

09.09.18 15:00
Bayerisches Nationalmuseum

Sonntags um Drei – Familienführung:Eine Reise in ferne Länder – Phantasie und Wirklichkeit


Der bayerische Kurfürst Max Emanuel ließ vor mehr als 300 Jahren ein großes Globenpaar anfertigen. Der Erdglobus zeigt uns die Welt so, wie man sie damals kannte, bzw. sich vorstellte. Warum fehlen manche Länder? Was machen die wilden Tieren auf dem Himmelsglobus? Wo sind die Sterne?

Seit wann gibt es solche Globen? Wie wurden sie hergestellt? Viele Fragen, die die Teilnehmer klären wollen.

Abschließend basteln die Kinder einen eigenen kleinen Globus.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Durchführung: Nikola Gärtner M. A.

Sprache: deutsch

13.09.18 18:00
Bayerisches Nationalmuseum

Die Sammlung Bollert


 



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< August - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31