Home  Museums A-Z  Museum Mensch und Natur

Museum Mensch und Natur. Natural history

Outer view of the Museum Mensch und Natur

Africa-diorama with lions feeding on an Impala

Dimetrodon – an ancient reptile from the Permian (about 250 Mio years before present)

A fluorite crystal in „Colourful world of minerals“

Model of the DNA double helix in the exhibition „GeneWorlds“

The exhibition „Nerves and Brain“

50 Mio year old fossil ancestor of horse from Messel pit near Darmstadt (Germany)

Brown bear JJ1 also known as „Bruno“

Nature

Contact

Schloss Nymphenburg
80638 München

089/1795890
http://www.musmn.de
museum@musmn.de

Gallery Hours

Di., Mi., Fr. 9.00-17.00, Do. 9.00-20.00, Sa., So. u. Feiert. 10.00-18.00
fully accessible

The natural sciences as experience is the motto for the Museum Man and Nature which offers active knowledge for visitors of every age. Impressive originals, superb copies, and many interactive stations deliver exciting views into the history of our planet and its life. Then there’s the nature of man as participant and director of his environment.
The visitor can follow the formation and dynamics of the earth, marvel over the colorful and fascinating world of minerals, rocks, and trace the evolution of life from its beginnings to the dawn of man. Naturally we have to talk dinosaur here.  Additional highlights of the exhibit include the functioning of the human brain,
Genetics, and nutrition for man and beast. Another special attraction is "Playful Natural Science – not only for Kids". Here the visitors can ask questions about the animal and plant world in an entertaining way. Since 2008 the special Brown Bear "Bruno" alias JJ1 has a separate section which shows how he had Bavaria holding its breath for weeks in 2006. The regular guest exhibits and broad training programs in the museum supplement the agenda.

The Museum of Man and Nature opened in 1990 as the main exhibit forum for the National Natural Science Collections of Bavaria (SNSB). The halls used for the museum are on the side branch of the Nymphenburg castle which was built in the 1930s to house the planned German Hunting Museum designed by NSDAP functionary Christian Weber. After the war the National Zoological Collection came here before moving to a new structure in Obermenzing in 1985. These buildings were renovated and opened as the Museum of Man and Nature in 1990 with an exhibit space of about 2,500 square meters. Hosting over 200,000 visitors per year makes it one of the most popular museums in Munich. Presently plans are being developed for a substantial extension of the facilities for the Bavarian Museum of Natural Sciences.

Museum Mensch und Natur
Alle Zeit der Welt. Vom Urknall zur Uhrzeit
06.12.2019 - 24.05.2020

Wann war der Beginn der Zeit und Raum und warum kann man nur bis fast zum Anfang zurückblicken? Wie tickt die Zeit in Genen, in Gesteinen, unter Baumrinde, in Muschelschalen und Schneckenhäusern? Und in allen Zellen unser Körpers? Woher weiß ein Lebewesen, wann es schlafen sollte oder der Zeitpunkt ist, sich einen Partner zu suchen? Fragen, die sich nicht beantworten lassen, ohne über Zeit zu sprechen. Also reden wir über Zeit … oder besser noch, machen wir sie begreifbar, anschaulich, erlebbar.

30.01.20 16:30
Museum Mensch und Natur

"Evolution and modulation of vertebrate lifespan"


Vortrag von Herrn Dr. Dario R. Valenzano, Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, Köln I



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: englisch

30.01.20 18:30
Museum Mensch und Natur

Evolution and modulation of vertebrate lifespan


Vortrag von Herrn Dr. Dario R. Valenzano, Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns, Köln I

 

In nature we find a staggering diversity in lifespan from mayfly that live a few hours after hatching, to thousands-year old plants. African killifish have adapted to survive in extreme environments, represented by water pools that completely desiccate during dry season. The turquoise killifish (Nothobranchius furzeri) is the shortest-lived species with a lifespan of four to eight months. The talk will describe their life cycle and what it means for this fish to undergo “aging”. Finally, the question how killifish can help us understand the molecular and physiological basis of aging in general will be discussed, and how they can help to design strategies to alleviate the onset of aging-specific diseases.

 



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: englisch

31.01.20 15:30
Museum Mensch und Natur

Familienführung: Was tun, wenn´s kalt ist?


Wenn die Tage kürzer werden und es ungemütlich kalt draußen wird, beginnt für viele Tiere eine schwere Zeit: Das Futter wird knapp und manche können sich gar nicht mehr bewegen. Welche Tricks helfen den Winter zu überstehen? Und wie machen das die Tiere, die immer in der Kälte leben?



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

06.02.20 18:30
Museum Mensch und Natur

Naturschönheiten Niederbayerns


Naturschönheiten Niederbayerns zeigt die Großlandschaften und ausgewählte Schutzgebiete Niederbayerns in allen Facetten: Von der Fränkischen Alb bis zum Inntal, von bunten Eidechsen im Donauengtal bei Passau bis zum süßen Kauz im Nationalpark Bayerischer Wald, von Luftfotografien aus schwindelerregender Höhe bis unter die Wasseroberfläche, von mikroskopisch kleinen Algen bis zu gigantischen Baumriesen, von malerischen Sonnenaufgängen zu sternenklaren Nächten.

Der mehrfach ausgezeichnete Naturfotograf und Münchner Student Ingo Zahlheimer verknüpft die Natur vor unserer Haustüre mit modernsten Foto- und Filmtechniken. Lassen Sie sich im Multivisionsvortrag, und Bildband verzaubern von der Natur von Nebenan. Der Vortrag ist untermalt mit eigens komponierter Musik des Münchner Filmmusikers Maximilian Lindinger.



Veranstaltungstyp: Vortrag

 

Sprache: deutsch

07.02.20 15:30
Museum Mensch und Natur

Familienführung: Alle Zeit der Welt – Vom Urknall zur Uhrzeit


In der Sonderausstellung "Alle Zeit der Welt" geht es vom Urknall bis heute um die Zeit, Zeitspannen, Lebenszeit, Zeitrhythmen, Zeitwahrnehmung und Alter. Du erfährst wie alt das Universum ist, welche Steine besonders alt sind, wie man ihr Alter bestimmen kann und warum manche Tiere nur kurz leben während andere uralt werden.

Begebt euch mit uns auf einen Streifzug durch Zeit und Raum. Nicht auf alle, aber auf eine ganze Reihe spannender Fragen zum Thema Zeit finden wir während der Führung Antworten.

(Für Kinder ab 8 Jahre)



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

13.02.20 16:30
Museum Mensch und Natur

Die Menschheitsgeschichte – Auf den Spuren unserer Vorfahren


Wer waren die Menschen, die vor Millionen von Jahren in Afrika lebten? Wie haben sie wohl ausgesehen und welche Werkzeuge haben sie schon benutzt? Wir verfolgen die verschiedenen Entwicklungsstufen unserer Vorfahren bis hin zum Homo sapiens und können über die Erfolgsgeschichte dieser Spezies nur staunen. Am Ende bleibt noch Zeit für eine Diskussion darüber, wie der Weg der Menschheit in Zukunft aussehen könnte.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

14.02.20 15:30
Museum Mensch und Natur

Familienführung: Fossilien erzählen Geschichten


In der Abteilung „Geschichte des Lebens“ erfahren wir, wie das Leben auf der Erde früher wohl aussah. Was haben Tiere damals gefressen? Wie haben sie sich fortbewegt? Welche Farbe hatten sie? Wir werden sehen, dass auch Wissenschaftler nicht alle Rätsel lösen können. Einige Handstücke zum Anfassen zeigen uns, woran wir ein Fossil erkennen können.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

20.02.20 16:30
Museum Mensch und Natur

Alle Zeit der Welt – Vom Urknall zur Uhrzeit


Wann war der Beginn von Zeit und Raum und warum kann man nur fast bis zum Anfang zurückblicken?

Wie tickt die Zeit in Genen, in Gesteinen, unter Baumrinde, in Muschelschalen und Schneckenhäusern? Und in allen Zellen unseres Körpers?

Woher weiß ein Lebewesen, wann es schlafen sollte oder der Zeitpunkt gekommen ist, sich einen Partner zu suchen?

Begeben Sie sich mit uns auf einen Streifzug durch Zeit und Raum. Nicht auf alle, aber auf eine ganze Reihe spannender Fragen zum Thema Zeit finden Sie während der Führung Antworten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

21.02.20 15:30
Museum Mensch und Natur

Familienführung: Wenn die Erde Feuer spuckt


Erdbeben und Vulkane faszinieren jeden. Aber woher kommt die glühend heiße Lava? Wo auf der Erde gibt es besonders viele Erdbeben und warum? Diesen und anderen Fragen werden wir während unserer Führung auf den Grund gehen. Zum Schluss nehmen wir verschiedene vulkanische Gesteine in die Hand und lassen selbst einen „Vulkan“ ausbrechen.



Veranstaltungstyp: Themenführung

 

Sprache: deutsch

27.02.20 16:30
Museum Mensch und Natur

Die Highlights des Museums


Die Highlights der Dauerausstellung des Museums sind die Attraktionen dieses Rundganges. Das Urweltdiorama, der imposante Bergkristall, Archaeopteryx und Urpferdchen, das Skelett einer Vormenschenfrau, der Reflexmann und das Modell der DNA-Spirale sind einige der Stationen, die aufgesucht werden und an denen interessante Informationen vermittelt werden.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

Calendar of events

< January - 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31