Home  Museums A-Z  Staatliche Antikensammlung

Staatliche Antikensammlungen. State Collection of Antiquities

External View of the Building: erected by Georg Friedrich Ziebland between 1838 and 1848.

World in Images: we encounter images of a time long past on ceramics, bronzes, glass and gold.

Life in the Ancient World: artistic and day to day artefacts convey an impression of the way people lived in antiquity.

Black on Red: this is how Greek vase painters presented their images until the end of the 6th century.

Change of Perspective: from 530 BC the figures become red, the background in contrast black.

  • Kunstareal
  • Art
  • Culture

Contact

Königsplatz 1
80333 München

089/59988830
http://www.antike-am-koenigsplatz.mwn.de/de/staatliche-antiken-sammlungen-muenchen.html
info@antike-am-koenigsplatz.mwn.de

Gallery Hours

Di.-So. 10.00-17.00, Mi. 10.00-20.00
not accessible

The main level of the State Collections of Antiquities displays remarkable examples of Greek vase craft in five different halls. They come from periods between 1400 and 300 BC. Among them are internationally known pieces like the drinking bowl of the potter and painter Exekias depicting Dionysius on his sea voyage and the unique illustration of the poetess Sapho on a wine cooler. Another highlight of the collection is the gold jewelry from Etruscan and Greek workshops. The other styles of ancient art also include excellent specimens such as the clay statues from all time periods, bronze statues and instruments like the mirror from Hermione or the "Girl from Beröa". In addition, the glass art features one of the earliest see-through glass vessels and the pre-ancient diatreta glass from Cologne, one of the most beautiful examples of this special craft.
The State Collections of Antiquities present the art and daily life articles to bring the cultures of the ancient Greeks, Etruscans, and Romans to life. Periodic special exhibits highlight individual aspects of the collections or specific cultures. The basis for the collections is rooted in the items acquired by King Ludwig I.

The State Collections of Antiquities are located in the neo-classical museum building with Corinthian columns designed by Georg Friedrich Ziebland and built between 1838 and 1848. The structure accompanies the Glyptothek situated on the other side of Königsplatz (King’s Square) with Ionian columns.  Ludwig I originally intended the building to serve as "Art and Industry Exhibit Center" to show his subjects the benefits of modern technology.  After the destruction of 1944 the inner halls of the building were renovated. The national and royal collections were joined there in 1967. Since Renaissance times collecting ancient art, especially statues, reflected the royal fashion of presenting themselves to the central European public. On the other hand "smaller" ancient art like bronze figurines, jewelry or vases first became interesting collector’s items in the 18th century when archaeological excavations began in places like Pompeii and Herculaneum. Ludwig I combined his statues in the Glyptothek with Greek vases which he originally housed with the European paintings in the Pinakothek.
During the 20th century additional collections like that of the diplomat Hans von Schoen and the art sponsor James Loeb enriched the holdings of Collections of Antiquities. These remarkable artifacts expanded the spectrum of possibilities for the presentation of ancient culture and daily life.

Staatliche Antikensammlungen
Black is beautiful.
24.07.2019 - 06.01.2020

Bemalte Keramik ist den Besuchern der Antikensammlungen wohlvertraut. Die figurenreichen Darstellungen aus Mythos und Alltag bieten einen lebendige Zugang zur griechischen Geisteswelt. In der Sonderausstellung "Black is beautiful" wird der Blick auf die schlichte Eleganz von rein schwarz bemalten Tongefäßen gerichtet. Nur wenige farbige Akzente lenken von Kontur und Oberfläche ab. Diese vermeintliche Beschränkung eröffnet neue Einsichten in die Welt der alten Griechen und bildet eine Brücke zu unserem eigenen Formempfinden heute.

16.10.19 18:00
Staatliche Antikensammlungen

Gnathiakeramik – ein Exportschlager aus Süditalien (Astrid Fendt)


mit Dr. Astrid Fendt

 



Veranstaltungstyp: Kuratorenführung

 

Sprache: deutsch

16.10.19 18:00
Staatliche Antikensammlungen

Gnathiakeramik – ein Exportschlager aus Süditalien (Astrid Fendt)


mit Dr. Astrid Fendt

 



Veranstaltungstyp: Kuratorenführung

 

Sprache: deutsch

19.10.19 14:00
Staatliche Antikensammlungen

Lange Nacht der Münchner Museen. Kinderprogramm


14:00, 15:00, 16:00: Expertenführung. Im anschließenden kreativen Teil entsteht ein eigenes schwarzes Gefäß



Veranstaltungstyp: Aktionstag

für Familien mit Kindern von 8 bis 14 Jahren

Sprache: deutsch

19.10.19 19:00
Staatliche Antikensammlungen

Lange Nacht der Münchner Museen


Die Staatlichen Antikensammlungen beherbergen eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen griechischer, etruskischer und römischer Kleinkunst: Ausgestellt sind Vasen, Bronzen, Terrakotten, Glas und Schmuck vom 3. Jahrtausend v. Chr. bis ca. 400 n. Chr. In der aktuellen Sonderausstellung „Black is Beautiful. Griechische Glanztonkeramik“ fasziniert das zeitlose Design rein schwarz bemalter antiker Gefäße.

20.00 – 23.00 stündlich: Kuratorenführung zu den Highlights der Antikensammlungen

19.30 – 0.30 stündlich: Barbershopchor Herrenbesuch – die singenden Rosenkavaliere aus München

Herrenbesuch ist Männergesangverein ganz anders. Samtweiche Balladen und feinsinnige, deutschsprachige Komik fahren die Kurven des A-cappella-Gesangs bis zum Rand aus, ohne anzuecken. Hinter- und Unsinniges haben im abwechslungsreichen Repertoire ebenso Platz wie Dichterwort und Geistliches – ein Abend mit charmanter Unterhaltung und lauter leisen Überraschungen.

Das Café in den Antikensammlungen ist geöffnet.



Veranstaltungstyp: Aktionstag

LANGE NACHT-TICKET

Es kostet 15 € und berechtigt zum Eintritt in alle beteiligten Häuser für einen Erwachsenen mit bis zu vier Kindern (4 – 14 Jahre) für das Abendprogramm sowie für die MVG-Shuttlebusse. Es gilt zudem als Fahrkarte für eine Person am Veranstaltungstag für alle Verkehrsmittel im MVV-Gesamttarifgebiet (19.10., 12 Uhr bis 20.10., 8 Uhr).

 

Sprache: deutsch

20.10.19 11:00
Staatliche Antikensammlungen

Black is beautiful - öffentliche Führung durch die Ausstellung


 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

23.10.19 18:00
Staatliche Antikensammlungen

Aufstieg und Niedergang der Etrusker (Florian Knauß)


 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

30.10.19 18:00
Staatliche Antikensammlungen

Schönheit liegt im Auge des Betrachters – Das Bild des Menschen im Wandel der Zeit (Ulrich Hofstätter)


 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

03.11.19 14:00
Staatliche Antikensammlungen

Black is beautiful - öffentliche Führung durch die Ausstellung


 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

03.11.19 14:00
Staatliche Antikensammlungen

Antike Jenseitsvorstellungen und Unterweltsmythen. Eine Veranstaltung der MVHS


Viele griechische Mythen beschäftigen sich mit dem Kontakt von Lebenden mit dem Reich der Toten und den verschiedenen Formen der Existenz nach dem Tod. Davon geben antike Vasenbilder reiche Zeugnisse. Gleichzeitig sind viele Gefäße aus Ton und Bronze sowie Schmuck und Waffen Beigaben, die den Verstorbenen mit ins Grab gegeben wurden. Welche Jenseitsvorstellung hatten die Menschen in der Antike und wie wurde der Toten gedacht? Passend zur dunklen Jahreszeit sprechen wir auch über unseren Umgang mit dem Tod und dem Jenseits.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer J213170.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-wissenschaft.18982/J213170?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
10.11.19 11:00
Staatliche Antikensammlungen

Black is beautiful - öffentliche Führung durch die Ausstellung


 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< October - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31