Home  Museums A-Z  Rathausgalerie im Prunkhof

Rathausgalerie. Contemporary art gallery

An artistic venue of the city

Art

Contact

Marienplatz 8
80331 München

089 / 23328408
http://www.muenchen.de/rathausgalerie
johannes.muggenthaler@muenchen.de

Gallery Hours

Di.-So. 11.00-19.00
accessible with help

The municipal art exhibition space Kunsthalle in Munich's City Hall uses its downtown location at Marienplatz to present visual art to a broader general public. The Department of Arts and Culture presents exhibitions in the Rathausgalerie from March to November. It's an important forum for exhibitions of exceptional artists in the city. The exhibition space is especially suited for presenting sculptures, but other art forms are also shown in group, monographic, and dialogical exhibitions.

Rathausgalerie Kunsthalle
"Blutiger Boden – die Tatorte des NSU" - Fotografien von Regina Schmeken
17.07.2018 - 14.10.2018

Als nationalsozialistischer Untergrund (NSU) bezeichnete sich eine rechtsextreme terroristische Vereinigung in Deutschland. Von 2000 bis 2007 ermordeten Mitglieder des NSU neun Männer türkischer und griechischer Abstammung, sowie eine Polizistin in deutschen Städten. Am 4. November 2011 wurde die Gruppe aufgedeckt, seit Mai 2013 läuft in München der Prozess gegen Beate Zschäpe. Die großformatigen Schwarzweißaufnahmen Regina Schmekens nehmen uns mit an die Tatorte. Sie zeigen die verstörende Normalität der Schauplätze von Hass und Gewalt. Die Fotografien versuchen das Ungeheuerliche der Taten zu reflektieren. Die Attentate waren nicht allein Angriffe auf unsere Mitbürger, sondern auch auf universelle Menschenrechte und damit auf unsere gesamte Gesellschaft. "Das Beklemmendste an diesen Fotografien ist, dass auf ihnen weder die Mörder, noch die Mordopfer zu sehen sind. An Schmekens Aufnahmen wirkt gerade das Unauffällige, Banale und Gewöhnliche unheimlich." (Hans Magnus Enzensberger)

05.10.18 19:00
Rathausgalerie Kunsthalle

Verstörende Normalität. Podiumsgespräch zur Ausstellung "Regina Schmeken. Blutiger Boden – die Tatorte des NSU"


Die großformatigen Schwarzweißaufnahmen Regina Schmekens in der Ausstellung Blutiger Boden – die Tatorte des NSU zeigen die verstörende Normalität der Schauplätze

von Hass und Gewalt und versuchen das Ungeheuerliche der Taten zu reflektieren. Die Attentate waren nicht allein Angriffe auf unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger sondern auch auf universelle Menschenrechte und damit auf unsere gesamte Gesellschaft. Im Podiumsgespräch werden unterschiedliche Perspektiven auf die Ausstellung sowie die gesellschaftlichen und politischen Kontexte des Themas geworfen.

Beteiligte Gesprächspartnerinnen und -partner:

Regina Schmeken – Künstlerin

Siegfried Benker – Vorstand von Before e.V.

Tunay Önder – Autorin und Kuratorin

Annette Ramelsberger – Gerichtsreporterin der Süddeutschen

Moderation: Ina Krauß, Politik-Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk



Veranstaltungstyp: Diskussion

 

Sprache: deutsch

www.muenchen.de/rathausgalerie

Calendar of events

< August - 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31