Home  Museen A-Z  Kunsthalle München

Kunsthalle München

Kunst

Kontakt

Theatinerstr. 8
80333 München

089/224412
www.kunsthalle-muc.de
kontakt@kunsthalle-muc.de

Öffnungszeiten

tägl. 10.00-20.00
voll zugänglich

Die Kunsthalle München ist nicht nur eines der renommiertesten Ausstellungshäuser Deutschlands, sondern auch eines der meistbesuchten. Pro Jahr werden drei große Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen gezeigt. Rund 1.200 m² Ausstellungsfläche bieten Kunstwerken verschiedenster Gattungen eine Plattform, sei es Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie, Kunsthandwerk, Design oder Mode. Monografische Ausstellungen und thematische Projekte wechseln sich dabei ab, aber auch interdisziplinäre Ansätze finden im vielseitigen Programm der Kunsthalle München ihren Platz.

In zentraler Innenstadtlage hat sich die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung als Ort für internationale Ausstellungen auf höchstem Niveau etabliert. 1983 wurde die Hypo-Kulturstiftung gegründet und eröffnete zwei Jahre später in den frei gewordenen Räumen einer ehemaligen Schalterhalle der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank eine Kunsthalle. Hier in der Theatinerstraße wurden von 1985 bis 1999 die ersten 68 Ausstellungen gezeigt. Im Rahmen der Öffnung des Innenstadtquartiers „Fünf Höfe“ zog die Kunsthalle 2001 in neue Räumlichkeiten mit fast einem Drittel mehr Fläche.
Die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron gaben dem Haus auf 1200 qm einen flexiblen Rahmen, dessen klare Formensprache jedem Thema gerecht wird. Optimale technische Ausstattung ermöglicht die Präsentation wertvollster Leihgaben aus aller Welt.

Kunsthalle München
Samurai. Pracht des japanischen Rittertums
01.02.2019 - 30.06.2019

Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans – nicht nur als Krieger, sondern auch als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung – aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst aus edlen Metallen und kostbaren Stoffen hergestellten Rüstungen waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Das Ehepaar Ann und Gabriel Barbier-Mueller hat in knapp 30 Jahren eine hochkarätige Sammlung solcher Samurai-Rüstungen sowie Helme und Masken, Pferdeausrüstung und Waffen aus dem 7. bis 19. Jahrhundert zusammengetragen, die nun erstmals in Deutschland präsentiert wird. Anhand von mehr als 100 Exponaten lässt die Ausstellung die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden.

17.02.19 11:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
18.02.19 11:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
19.02.19 15:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
20.02.19 18:30
Kunsthalle München

Afterwork


Die Ausstellung "Samurai. Pracht des japanischen Rittertums" bis 22 Uhr besuchen und den Abend bei Musik von DJ Alkalino im Café Kunsthalle ausklingen lassen.

Wer mehr wissen will: Wir bieten spezielle Afterwork-Führungen auf Deutsch und Japanisch an. Tickets gibt es an der Kunsthallenkasse und online.

 

Japan erleben: Im Rahmen der Afterwork-Veranstaltungen wird es Shodō- und Origami-Workshops der japanischen Künstlerin Nobuko Yasuda, Grüntee-Verkostungen der Premium-Teemarke Iki und japanisches Hairstyling von J.7 geben.

 

Jedes Mal mit großer Tombola.



Veranstaltungstyp: Sonstiges

 

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.kunsthalle-muc.de/begleitprogramm/afterwork/
20.02.19 18:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
20.02.19 18:45
Kunsthalle München

Afterwork-Führungen auf Japanisch


Begleitend zu unseren Afterwork-Abenden:

Zusammen mit den Eintrittskarten zur Ausstellung "Samurai. Pracht des japanischen Rittertums" sind Tickets für Afterwork-Führungen auf Japanisch ab 18:45 Uhr erhältlich.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Tickets gibt es an der Kunsthallenkasse und online.

Sprache: sonstige

E-Mail https://www.kunsthalle-muc.de/fuehrungen/afterwork-fuehrung/
20.02.19 19:00
Kunsthalle München

Afterwork-Führungen


Begleitend zu unseren Afterwork-Abenden:

Zusammen mit den Eintrittskarten zur Ausstellung "Samurai. Pracht des japanischen Rittertums" sind Tickets für Afterwork-Führungen auf deutsch ab 19:00 Uhr erhältlich.

 

 

 

 



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Tickets gibt es an der Kunsthallenkasse und online.

Sprache: deutsch

E-Mail http://www.kunsthalle-muc.de
21.02.19 15:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
22.02.19 15:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
23.02.19 11:30
Kunsthalle München

SAMURAI. Pracht des japanischen Rittertums - Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller. Eine Veranstaltung der MVHS


Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans, als Krieger und als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, Loyalität und Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt. Ihre mit höchster Handwerkskunst hergestellten Rüstungen waren wirkungsvolle Schutzpanzer und imposante Statussymbole. Prächtige Exponate berichten aus der spannungsvollen Geschichte des japanischen Rittertums.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Kursnummer I211040. Infos unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/. Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock.

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/altstadt-2927/I211040/
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Veranstaltungskalender

< Februar - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28