Home  Museen A-Z  Kunsthalle München

Kunsthalle München

Kunst

Kontakt

Theatinerstr. 8
80333 München

089/224412
www.kunsthalle-muc.de
kontakt@kunsthalle-muc.de

Öffnungszeiten

tägl. 10.00-20.00
voll zugänglich

Die Kunsthalle München ist nicht nur eines der renommiertesten Ausstellungshäuser Deutschlands, sondern auch eines der meistbesuchten. Pro Jahr werden drei große Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen gezeigt. Rund 1.200 m² Ausstellungsfläche bieten Kunstwerken verschiedenster Gattungen eine Plattform, sei es Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie, Kunsthandwerk, Design oder Mode. Monografische Ausstellungen und thematische Projekte wechseln sich dabei ab, aber auch interdisziplinäre Ansätze finden im vielseitigen Programm der Kunsthalle München ihren Platz.

In zentraler Innenstadtlage hat sich die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung als Ort für internationale Ausstellungen auf höchstem Niveau etabliert. 1983 wurde die Hypo-Kulturstiftung gegründet und eröffnete zwei Jahre später in den frei gewordenen Räumen einer ehemaligen Schalterhalle der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank eine Kunsthalle. Hier in der Theatinerstraße wurden von 1985 bis 1999 die ersten 68 Ausstellungen gezeigt. Im Rahmen der Öffnung des Innenstadtquartiers „Fünf Höfe“ zog die Kunsthalle 2001 in neue Räumlichkeiten mit fast einem Drittel mehr Fläche.
Die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron gaben dem Haus auf 1200 qm einen flexiblen Rahmen, dessen klare Formensprache jedem Thema gerecht wird. Optimale technische Ausstattung ermöglicht die Präsentation wertvollster Leihgaben aus aller Welt.

Kunsthalle München
In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus
19.07.2019 - 17.11.2019

Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück – mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht und die Natur des Nordens festhielten. Schließlich emanzipierten sich viele Maler und Malerinnen vom europäischen Impressionismus und schufen für ihre junge Nation eine ganz eigene, unverwechselbare Kunst.

Kunsthalle München
Die Fäden der Moderne. Matisse – Lurçat – Miró. Französische Gobelins von 1918 bis heute
06.12.2019 - 08.03.2020

Seit über 400 Jahren steht die Pariser Gobelin-Manufaktur für Webkunst von höchster Qualität. Anhand einer Vielzahl großformatiger Tapisserien spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern dieses noble Handwerk tatsächlich ist. In Zusammenarbeit mit den namhaftesten französischen und internationalen Künstlern – unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Le Corbusier, Joan Miró und Louise Bourgeois – entstanden in der Gobelin-Manufaktur textile Meisterwerke, die nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert werden.

Kunsthalle München
Die Fäden der Moderne
06.12.2019 - 08.03.2020

Seit über 400 Jahren steht die Pariser Gobelin-Manufaktur für Webkunst von höchster Qualität. Anhand einer Vielzahl großformatiger Tapisserien spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern dieses noble Handwerk tatsächlich ist. In Zusammenarbeit mit den namhaftesten französischen und internationalen Künstlern – unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Le Corbusier, Joan Miró und Louise Bourgeois – entstanden in der Gobelin-Manufaktur textile Meisterwerke, die nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert werden.

19.09.19 15:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
20.09.19 09:45
Kunsthalle München

Kunst mit Baby. Führungen für Mütter und Väter mit Baby


Eine Stunde raus aus dem Alltagstrott und rein ins Museum:

Babygerechte Führungen durch die Ausstellung "In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus" für Mütter und Väter mit Kindern bis 1 Jahr. Durch die Ausstellung führt Jessica Krämer, Kunsthistorikerin – und selbst Mutter. Wickelmöglichkeiten und Platz für Kinderwägen sind vorhanden. Während der Führung wird ein Tragetuch oder eine Babytrage empfohlen.

 

 



Veranstaltungstyp: Themenführung

Dauer: ca. 1 Stunde, Treffpunkt in der Kassenhalle.

Sprache: deutsch

20.09.19 15:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
21.09.19 11:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
22.09.19 11:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
23.09.19 11:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
24.09.19 15:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
26.09.19 15:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
27.09.19 15:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
28.09.19 11:30
Kunsthalle München

In einem neuen Licht. Kanada und der Impressionismus. Eine Veranstaltung der MVHS


Zum ersten Mal in Europa präsentiert die Kunsthalle München Meisterwerke kanadischer Impressionisten vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Ihre Spur führt zunächst nach Paris, wo sich viele kanadische Maler ausbilden ließen. Einige blieben in Europa, andere kehrten in ihre Heimat zurück - mit einem vom Impressionismus geprägten Interesse, die Stimmung des Augenblicks einzufangen. Neben Szenen aus dem kanadischen Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht des Nordens festhielten.



Veranstaltungstyp: Themenführung

Die Gruppengröße ist auf max. 20 Teilnehmende begrenzt. Eine Platzreservierung ist am Tag der Führung ab 10 Uhr an der Museumskasse möglich. Dort erhalten Sie Ihren Teilnahmecoupon. Die Führungsgebühr zahlen Sie bei der Dozentin. Treffpunkt: 1. Stock

Kursnummer I211050.

Anmeldung unter https://www.mvhs.de/programm/altstadt.8184/I211050?tx_vhsconnect_search%5Bcontroller%5D=Event&cHash=add56b7886803400ee4717d3061c6fab.

Sprache: deutsch

E-Mail
Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Veranstaltungskalender

< September - 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
  • Kunsthalle
  • Kulturstiftung
  • Fünf Höfe
  • Herzog & de Meuron
  • Vorgeschichte
  • Frühgeschichte
  • Alte Meister
  • Klassische Moderne
  • Zeitgenössische Kunst
  • Mark Rothko
  • Paul Gauguin
  • Claude Monet
  • Emil Nolde
  • Brücke Künstler
  • Edvard Munch
  • Museumscafé