Home  Museums A-Z  Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

Kunsthalle München. Exhibition venue

Art

Contact

Theatinerstr. 8
80333 München

089/224412
www.kunsthalle-muc.de
kontakt@kunsthalle-muc.de

Gallery Hours

tägl. 10.00-20.00
fully accessible

The Kunsthalle Munich is not only one of the most renowned exhibition venues throughout Germany, but also one of the most frequented.  Per annum three special exhibitions on various subjects are shown. An area of approximately 1,200 m² exhibition space provide a stage for all forms of art, them being painting, sculpture, graphic arts, photography, handcrafts or design. Monographic exhibitions and themed projects share the spotlight; however, the Kunsthalle also pursues an interdisciplinary approach in its diverse programme.

The Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung (in short: Kunsthalle München) is the most important and best known facility of the Hypo Cultural Foundation. The Foundation was established in 1983 by the former Hypotheken- und Wechselbank to mark the occasion of its 150th anniversary. Two years later, on 14 June 1985, the Kunsthalle opened its doors for the general public. In 2001, the Kunsthalle moved into its current premises in the "Fünf Höfe" complex, designed and built by the renowned Swiss architects Herzog & de Meuron.

Kunsthalle München
Die Fäden der Moderne. Matisse – Lurçat – Miró. Französische Gobelins von 1918 bis heute
06.12.2019 - 08.03.2020

Seit über 400 Jahren steht die Pariser Gobelin-Manufaktur für Webkunst von höchster Qualität. Anhand einer Vielzahl großformatiger Tapisserien spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern dieses noble Handwerk tatsächlich ist. In Zusammenarbeit mit den namhaftesten französischen und internationalen Künstlern – unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Le Corbusier, Joan Miró und Louise Bourgeois – entstanden in der Gobelin-Manufaktur textile Meisterwerke, die nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert werden.

Kunsthalle München
Die Fäden der Moderne
06.12.2019 - 08.03.2020

Seit über 400 Jahren steht die Pariser Manufacture des Gobelins für Webkunst von höchster Qualität. Anhand einer Vielzahl großformatiger Tapisserien spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern dieses noble Handwerk tatsächlich ist. In Zusammenarbeit mit den namhaftesten französischen und internationalen Künstlern – unter ihnen Henri Matisse, Pablo Picasso, Le Corbusier, Joan Miró und Louise Bourgeois – entstanden in der Manufacture des Gobelins textile Meisterwerke, die nun zum ersten Mal in Deutschland präsentiert werden.

30.01.20 13:00
Kunsthalle München

Gewirkte Herrschaftslegitimation


Schlösserführung »Gewirkte Schätze: Tapisserien

der Wittelsbacher« durch die Residenz mit Dr. Sebastian Karnatz.



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Weitere Infos unter www.schloesser.bayern.de

Sprache: deutsch

www.kunsthalle-muc.de
07.02.20 15:00
Kunsthalle München

Bildteppiche zu Otto von Wittelsbach, neu präsentiert


Schlösserführung »Gewirkte Schätze: Tapisserien der Wittelsbacher« durch die Residenz mit Cornelia Wild, Textil- und Tapisserierestauratorin der BSV .



Veranstaltungstyp: Allgemeine Führung

Weitere Infos unter www.schloesser.bayern.de

Sprache: deutsch

www.kunsthalle-muc.de
11.02.20 18:30
Kunsthalle München

Curator's Tour


The curators offer guided tours through the exhibition “The Fabric of Modernity. Matisse, Picasso, Miró … and French Tapestries”.



Veranstaltungstyp: Kuratorenführung

Your entry ticket for the exhibition also includes a ticket for the guided tour at no extra charge. Tickets are issued beginning at 6pm on the day of the tour. Tours are limited to a maximum of 20 participants.

Sprache: deutsch

https://www.kunsthalle-muc.de/fuehrungen/kuratorenfuehrungen/
12.02.20 19:00
Kunsthalle München

"Tapestries for the 'Führer'. The history of the Nuremberg Gobelin Manufactory and tapestry weaving during National Socialism"


Die Tapisserie wurde als besonders prestigeträchtiger Zweig des Kunsthandwerks im Nationalsozialismus ideologisch vereinnahmt. Im Gobelin erblickte man die angemessene Dekoration, die das Repräsentationsbedürfnis der NS-Machthaber befriedigte. Der Vortrag will einen Überblick über die Ideologisierung der Tapisserie im Nationalsozialismus geben und insbesondere die Geschichte der Nürnberger Gobelin-Manufaktur zur Ausstattung der Bauten auf dem Nürnberger Reichsparteitagsgelände in den Fokus nehmen.



Veranstaltungstyp: Vortrag

The Lecture will take Place at the NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1.

Sprache: deutsch

19.02.20 18:30
Kunsthalle München

Afterwork


Enjoy the exhibition until 10pm and linger on in the Café–Bar–Brasserie Kunsthalle.



Veranstaltungstyp: Sonstiges

 

Sprache: deutsch

http://www.kunsthalle-muc.de/begleitprogramm/afterwork/
21.02.20 16:00
Kunsthalle München

MeistersWerke "The Fabric of Modernity"


Guided tour in German organized by the MVHS.

Information and registration: www.mvhs.de



Veranstaltungstyp: Themenführung

Jochen Meister M.A. · Kunsthalle München · Treffpunkt: 1. Stock · Theatinerstr. 8 · € 9.– · Restkarten vor Ort · Auch mit MVHS-Card · Zuzüglich Eintritt · 20 Plätze · barrierefrei

Sprache: deutsch

E-Mail https://www.mvhs.de/programm/computer-internet/meisterswerke-kunst-mit-jochen-meister.07167
28.02.20 15:00
Kunsthalle München

Guided tour for children


 



Veranstaltungstyp: Ferienprogramm

 

Sprache: deutsch

Angebote des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ)
Familien- und Ferienaktionen, Geburtstage für Kinder und Jugendliche im Museum, Veröffentlichungen, Programme für Klassen aller Schularten und Jahrgangsstufen und Kindertagesstätten, Fortbildungen

Calendar of events

< January - 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31